Young Boyz Hoffenheim sammeln Kleiderspenden

Am übernächsten Freitag, den 18. Januar startet die TSG Hoffenheim mit einem Heimspiel gegen den FC Bayern München ins neue Jahr. Zwei Wochen darauf folgt mit der Partie gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf das nächste Heimspiel, bei den die ultràorientierten »Young Boyz 07« Kleiderspenden für das Deutsche Rote Kreuz sammeln möchten.

»Wie in den letzten beiden Jahren, gibt es auch in diesem Jahr wieder unsere Kleiderspendenaktion zu Gunsten des DRK in Sinsheim. Am 02.02.2019 vor dem Heimspiel gegen Düsseldorf nehmen wir gerne eure Spenden vor der Südkurve entgegen. Benötigt werden Kleiderstücke aller Art. Mistet euren Kleiderschrank mal wieder aus und macht bedürftigen Menschen eine Freude.« heißt es zu der sozialen Aktion von Seiten der Hoffenheimer Fangruppe.

Bereits zu Beginn der Saison sammelten die in der Sommerpause aus dem mittlerweile aufgelösten Gruppenbündnis »11hoch3« ausgetretenen (Beitrag dazu hier) »Young Boyz« Spenden, die man aufgrund von eigens initiierten Verschönerungsmaßnahmen an der Rhein-Neckar-Arena verständlicherweise in die eigenen Tasche steckte. Neben den Geldspenden für besagte Malaktion an den Treppenaufgängen zur Südkurve (Beitrag dazu hier) sammelte die Gruppe außerdem Geldspenden für die Hinterbliebenen eines offenbar bekannteren Kurvengänger, der im Alter von 44 Jahren verstarb.

Fotos: youngboyz2007.com | Kurvennews am 07.01.2019


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.