Sechzig München Fans mit Pyro & Choreo in Aue

Bei der heutigen Zweitligapartie zwischen Wismut Aue und dem TSV 1860 München zeigten die bayrischen Gästefans zu Spielbeginn eine Choreografie mit einem zentralen »Ich fahr mit dir egal wohin« Banner, was zugleich auch ein bekannter Fangesang der Sechzger ist und blauen sowie weißen Fahnen.

Dazu zündeten die Ultras der »Münchner Löwen« Rauch in den Vereinsfarben sowie Pyrofackeln, die aufgrund dem Sonnenschein nur bedingt zur Geltung kamen. Bereits im Vorfeld rief der Dachverband aller Ultrà-Gruppierungen der Blauen zur gemeinsamen Busfahrt ins Erzgebirge auf, an der sich auch zahlreiche Fans beteiligten.

Nach dem Spiel stellten die verärgerten Fans die Mannschaft noch am Gästeblock zur Rede. Diese hatte in den 90 Minuten zuvor drei Gegentore kassiert und blieb beim Abstiegskonkurrenten weitgehend chancenlos. Bereits Mitte der zweiten Halbzeit stellte ein Großteil des Gästeblock daher den bis dato lautstarken Support ein.

Fotos: dieblaue24.com | Kurvennews am 9. April 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.