[Schweiz] GCZ-Fans zünden im Basler St. Jakob-Park

Am Donnerstagabend gastierten die Grasshoppers Zürich beim FC Basel im mit 26.317 Zuschauern gefüllten St. Jakob-Park. Während die Mannschaft der Blau-Weißen auf dem Rasen regelrecht schlief, machten die Fans des GCZ im Gästeblock ordentlich Dampf und zündeten mehrere Bengalische Fackeln.

Auch in der Muttenzerkurve wurden vereinzelte Fackeln gezündet, die trotz gutem Gegner auf den Rängen vergleichsweise blass blieb. Auf dem Rasen war der Gastgeber dagegen deutlich stärker und ging mit 3:0 in Führung. Kurz vor Schluss erzielten die Grasshoppers zwar noch einmal zwei Anschlusstreffer, spielten insgesamt aber viel zu schwach und belegen damit verdient den letzten Tabellenplatz der Schweizer Super League.

Fotos: Siehe Instagram | Kurvennews am 13. August 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.