Schalker Anhänger stürmen Eingang bei Oberliga-Spiel in Dortmund

Bereits wenige Wochen vor dem letzten Spieltag der Oberliga Westfalen stand der Aufstieg der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 in die Regionalliga fest. Zum Saisonausklang ging es für die königsblauen Amateure noch einmal in den Südosten Dortmunds, in dem der Aplerbecker Sport-Club beheimatet ist. Dieser konnte durch einen ebenso starken Saisonverlauf überzeugen und freute sich am gestrigen Sonntag eigentlich auf eine feierliche Verabschiedung mehrerer verdienter Spieler und rechnete sich insgeheim noch Chancen auf Tabellenplatz Zwei aus.

Die Rechnung machte der ASC 09 Dortmund dabei ohne eine höhere zweistellige Anzahl an aktiven Schalker Anhängern, die das Spiel der zweiten Mannschaft in Dortmund besuchten. Diese sollen das Waldstadion in Aplerbeck laut dem Oberligisten gestürmt haben und es sich daraufhin am Spielfeldrand bequem gemacht haben. Dies sorgte für einen Großeinsatz der Polizei, die selbst offenbar nicht mit den Gästen aus Gelsenkirchen rechnete und später offenbar Informationen darüber gehabt haben soll, dass es beim Aplerbecker Sport-Club zu einem möglichen Aufeinandertreffen zwischen gewaltbereiten Anhängern von Borussia Dortmund und Schalke 04 kommen könnte.

Im Waldstadion selbst verhielten sich die Schalker offenbar weitgehend ruhig. Lediglich am Bierstand und am Eingang soll es kurze Tumulte gegeben haben, die von der Polizei jedoch schnell unter Kontrolle gebracht worden sein sollen. Um ein plötzliches Verlassen der aus polizeilicher Sicht offenbar unerwarteten Schalker Fans zu verhindern, wurden kurzerhand Zufahrtsstraßen und Eingänge des kleinen Waldstadions gesperrt, ehe ein Bus die Königsblauen am Ende aus dem Dortmunder Stadtteil geleiten sollte.

Erst beim großen Revierderby Ende April hatte es mehrere Zwischenfälle mit Dortmunder und Schalker Fans gegeben. Während des Spiels brachen Kölner und Dortmunder Stadionverbotler offenbar mit der Hoffnung auf Kontrahenten zu stoßen in die Kneipe der »Hugos« ein, ehe sich Ultras des FC Schalke 04 und Borussia Dortmund einen kurzen Schlagabtausch am Gästeblock im Westfalenstadion nach Abpfiff des Spiels lieferten (Ausführlicher Beitrag zum Revierderby mit Fotos und Videos hier).

Beispielfoto: Steph23ri | Kurvennews am 27.05.2019



 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.