Pyroshow bei Borussia Dortmund II in Bonn

Am vergangenen Sonntagabend gastierte die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund beim Bonner SC im Sportpark Nord. Trotz nasskaltem Wetter und einsetzendem Schneefall zwei Stunden vor Spielbeginn, wurde die Regionalliga-Begegnung nicht abgesagt, weshalb sich die Fans des BVB II selbst einzuheizen wussten.

Die »Ultras von die Amateure« zündeten mehrere gelbe Rauchfackeln und einiges an Pyrotechnik auf der Gegengerade des weitläufigen Rund und sorgte damit für das optische Highlight an diesem Abend. Aufgrund des eindeutigen 4:0 Auswärtssieges beim Bonner SC und der Kälte war am Ende wohl jeder der 1.001 Zuschauer froh, dass keine Minute mehr nachgespielt und das Spiel pünktlich abgepfiffen wurde.

Fotos: Unterwegs in Sachen Fußball uisf.de | Kurvennews am 15. November 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.