Preußen Münster Fans mit »eingetragener Verein« Choreo in Lotte

Eine kleine Invasion von Preußen Münster Fans beim gestrigen Gastspiel in Lotte machten das Auswärtsspiel im Sportpark am Lotter Kreuz kurzerhand zum Heimspiel. Rund 1.000 Münsteraner begleiteten ihren SCP zu den Sportfreunden, deren Anhänger sich mit einer »allez blau-weiss« Choreo versuchten.

Im durch zwei Pufferblöcke getrennten Gästeblock thematisierten die Gästefans erneut den »eingetragenen Verein«, den es aus Sicht der neu formatierten Münsteraner Ultràszene zu beschützen gilt. Dazu wurden schwarze, weiße und grüne Folien verteilt, die ein simples, aber stimmiges Gesamtbild ergaben. Die Drittliga-Begegnung zwischen den nur knapp 50 Kilometer entfernten Klubs endete torlos mit 0:0 vor 3.084 Zuschauern.

Fotos: Groundhopping Tours | Kurvennews am 3. Dezember 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.