»Poptown Hamburg« Ultras sprayen bei Rock-Konzert

Am vergangenen Samstag spielte die Hamburger Band »Abschlach!« ein Konzert in der Großen Freiheit 36 in der Hansestadt. Begleitet wurde ein Lied der Band, deren Mitglieder große Fans des Hamburger SV sind, von Sprayern der Ultràgruppe »Poptown Hamburg«. Die Dosensportler malten kurzerhand ein »Fuck DFB« Graffito auf eine Leinwand und versahen das Bombing mit den Tags ihrer eigenen Gruppe und dem Slogan »reclaim the game«. Auch über die Stadtgrenzen Hamburgs hinaus erfreut sich die Rock- und Ska-Musik der Band großer Beliebtheit, auch wenn die meisten Fans nach wie vor aus Anhängerschaft des HSV kommen dürften.

View this post on Instagram

»Poptown Hamburg« Ultras sprayen bei Rock-Konzert! Am vergangenen Samstag spielte die Hamburger Band »Abschlach!« ein Konzert in der Großen Freiheit 36 in der Hansestadt. Begleitet wurde ein Lied der Band, deren Mitglieder große Fans des Hamburger SV sind, von Sprayern der Ultràgruppe »Poptown Hamburg«. Die Dosensportler malten kurzerhand ein »Fuck DFB« Graffito auf eine Leinwand und versahen das Bombing mit den Tags ihrer eigenen Gruppe und dem Slogan »reclaim the game«. Auch über die Stadtgrenzen Hamburgs hinaus erfreut sich die Rock- und Ska-Musik der Band großer Beliebtheit, auch wenn die meisten Fans nach wie vor aus Anhängerschaft des HSV kommen dürften. #kurvennews #poptownhamburg #hsv #poptown #hamburgersv #abschlach #hansestadt #hamburg #großefreiheit36 #graffiti #fans #ultras #sachlich #differenziert #aktuell | Video: facebook.com | Kurvennews 14.10.2017

A post shared by Magazin für Fankultur (@kurvennews) on

Video: Instagram | Kurvennews am 14. Oktober 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.