Olympique Marseille Profi tritt Anhänger & Fans zünden Pyro

Gestern Abend gastierte Olympique Marseille in der Europa League beim portugiesischen Vertreter Vitória Guimarães. Vor dem Spiel kam es dabei zu einer kuriosen Szene, als OM-Profi Patrice Evra beim Aufwärmen mit Fans aneiander geriet und einen Anhänger mit einem Kick am Kopf traf. Der Schiedsrichter wertete das als Unsportlichkeit und zeigte dem Verteidiger noch vor Anpfiff der Partie die rote Karte, weshalb Evra nicht mehr eingesetzt werden durfte.

Die mitgereisten Fans aus Frankreich zündeten übrigens noch einige Bengalische Fackeln und mussten zusehen, wie ihr Klub überraschend mit 0:1 verlor. Trotz der knappen Niederlage steht Olympique Marseille in der Gruppe noch vor den Portugiesen auf Platz zwei. Platz eins und damit relativ sicher in der Zwischenrunde ist der Red-Bull-Ableger aus Salzburg, der ebenso überraschend nur Unentschieden gegen Konyaspor spielte. Über die Begegnungen mit deutscher Beteiligung berichten wir im Laufe des Tages.

Fotos: siehe Instagram | Kurvennews am 3. November 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.