[Österreich] Tosender Applaus für ältestes Rapid-Mitglied

Beim vergangenen Heimspiel gegen den SKN St. Pölten wurde dem ältesten noch lebenden Mitglied von Rapid Wien zum Geburtstag gratuliert. Unter tosendem Applaus wurde der 105 jährige Otto Filipsky vor Anpfiff der Bundesligapartie geehrt, was mit der Freude des älteren Herrn für einen kurzen herzzerreißenden Moment im Weststadion sorgte.

Anschließend läutete der »Block West« das Spiel mit einem üblichen Doppelhalter-Intro und einer Fähnchenchoreo in den oberen Reihen des Fanblocks ein. Des Weiteren wünschten die »Ultras Rapid« einem Gründungsmitglied ihrer Gruppe viel Kraft, der sein Bein amputiert bekommen muss. Am kommenden Wochenende ist Rapid dann bei der Austria im Rahmen des 323. Wiener Derbys zu Gast. Zwar ist der Gästesektor bereits ausverkauft, insgesamt werden aber mehrere tausend Rapid-Fans im Ernst-Happel-Stadion erwartet.

Video: SK Rapid Wien | Kurvennews am 18. Oktober 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.