Münchner Löwen & Ultras Leverkusen organisieren Sonderzüge

Sonderzüge gehören bundesweit zu den beliebtesten Reisevarianten zu Auswärtsspielen und stellen oftmals besondere Highlights in der Saison dar. Vor allem wenn es sich um eigens von der Szene organisierte Sonderzüge handelt, bei denen der Anteil an Asis und sonstigen Aktiven besonders hoch ist. Eben solche Sonderzugfahrten werden nun aus den Fanszenen von Sechzig München und Bayer Leverkusen heraus organisiert.

Die »Münchner Löwen« stellen mit einem Sonderzug nach Braunschweig den bereits zweiten Sonderzug in dieser Saison auf die Beine. Bereits zum Auswärtsspiel in Münster wurden die Löwen von insgesamt 2.000 Sechzig-Fans begleitet, von denen knapp die Hälfte im Sonderzug fuhr. Im Preußenstadion präsentierten die Ultras von 1860 München eine große Blockfahne und hatten sich mit etwas unkontrollierter Pyro herumzuärgern (Beitrag dazu hier). Der nun geplante Sonderzug nach Braunschweig am Samstag, den 30. März steht zunächst den Mitgliedern der aktiven Fanszene sowie Mitgliedern des »Mein Verein für alle Zeit«-Kollektivs für 80€ zur Verfügung. Sollten nach einer exklusiven Verkaufsphase beim kommenden Heimspiel und Auswärtsspiel noch Zugtickets verfügbar sein, bestünde laut den »Münchner Löwen« die Möglichkeit eines freien Verkaufs für alle Löwenfans.

 

Auch in Leverkusen wird man sich bereits das zweite Mal in dieser Saison am Bahnhof treffen, um die Auswärtsfahrt im Sonderzug anzutreten. Der stets als »Sambazug« beworbene Sonderzug wird von den »Ultras Leverkusen« gestemmt und lädt alle Bayerfans zur gemeinsamen Fahrt für 70€ inklusive einer Überraschung nach Berlin ein. Dort gastiert der SV Bayer am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 am Samstag, den 18. Mai. »Hallo Bayer-Fans, mit Freude können wir verkünden, dass es einen Sambazug zum letzten Auswärtsspiel in Berlin am 18.05.2019 geben wird! Die Anmeldung beginnt am kommenden Samstag, bei unserem Heimspiel gegen den FC Bayern München oder ab sofort per E-Mail«, heißt es zum geplanten Sambazug, der bereits vor wenigen Monaten zum Europapokalspiel nach Zürich rollte. Gebeten wird von Seiten der Ultras Leverkusen um eine Anmeldung in möglichst größeren Gruppen. Ansonsten freue man sich »auf den Saisonabschluss und eine geile Tour mit der gesamten Fanszene!«

Fotos: muenchnerloewen.de, ultras-leverkusen.de | Kurvennews am 30.01.2019


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.