Kurioser Handy-Diebstahl in Trier

Bei der Partie zwischen Eintracht Trier und Wormatia Worms kam es zu einem kuriosen Zwischenfall im Trierer Moselstadion. Während das Spiel lief, soll sich ein Zuschauer Zutritt zur Kabine der SVE-Profis verschafft haben und dort Handys und Bargeld der Profis gestohlen haben.

Nach dem Spiel orteten die beklauten Spieler eins der Handys und fuhren kurzerhand zur georteten Wohnung in Trier-Nord, in der später alle Handys und auch das Geld gefunden wurde. Auf dem Platz war die Partie dank einem späten Ausgleichstreffer der Gastgeber ebenso aufregend.

Fotos: fupa.net Hans Krämer | Kurvennews am 20. März 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.