Konfetti bei Kreispokal-Halbfinale in Westsachsen

Gestern kam es im sächsischen Oberfrohna zum Ortsderby zwischen dem FSV Limbach-Oberfrohna und TV Oberfrohna im Kreispokal-Halbfinale. Zu diesem fanden sich 480 Zuschauer im beschaulichen Waldstadion ein, die für vergleichsweise gute Stimmung in dem Amateurspiel sorgten. Die Gastgeber gewannen das friedliche Derby und ziehen dadurch ins Kreispokalfinale ein.

Fotos: FSV Limbach-Oberfrohna | Kurvennews am 16. April 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.