Karlsruhe & Hertha-Ultras feiern 40 Jahre Freundschaftsparty & Chaoschoreo im Wildparkstadion

Fans und Ultras vom Karlsruher Sportclub und Hertha BSC feierten am vergangenen Samstag eine große Party anlässlich der seit 40 Jahren bestehenden Freundschaft zwischen beiden Fanszenen. Dazu luden die Karlsruher in eine große Location ein, in der bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Dabei kamen nicht nur Mitglieder der jüngeren Generation zusammen, sondern auch viele ältere Semester, die die Kontakte und spätere Freundschaft ebneten.

Am darauffolgenden Sonntag spielte die Hertha im Schwarzwaldstadion in Freiburg und der KSC musste daheim gegen Bielefeld ran. Zu diesem Spiel zeigten die Ultras von „Rheinfire Karlsruhe“ eine Chaoschoreografie mit Banderolen und Kofetti über die gesamte Gegengerade und veröffentlichten heute ein Video davon auf ihrem Youtube-Kanal.

 

Fotos: ultra1894.de | Kurvennews am 1. Februar 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.