HFC & Chemnitzer-Fans trauern bei Drittligapartie um verstorbene Anhänger

Wie wir leider berichten mussten, verstarben in den letzten Tagen tragischerweise Fans mehrerer Vereine. Unter anderem drei Fans des Chemnitzer FC, die bei einem Autounfall verunglückt sind, sowie „Bademeister“ – ein bekannter und beliebter HFC-Fan.

Nun trafen am Wochenende genau diese beiden Vereine im Chemnitzer Stadion aufeinander und beide Fanblöcke trauerten jeweils um ihre Verstorbenen. Im Heimblock war neben einem Spruchband für die drei jungen Männer auch eine kleine Zaunfahne zu sehen. Im Gästeblock, der fast einheitlich in schwarz anreiste, wurden Folienschals verteilt und ein Bengalo gezündet.

Fotos: cfc-fotos.de | Kurvennews am 6. Februar 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.