Große Choreografie zu 125 Jahren Hertha BSC

Beim heutigen Bundesliga-Spiel zwischen Hertha BSC und dem VfB Stuttgart präsentierten die Berliner Ultras eine große Choreografie über die gesamte Ostkurve. In dieser wurden unzählige blaue und weiße Fähnchen geschwenkt, während vor der Kurve ein großer Jubiläumswimpel zum Dach hochgezogen wurde.

Durchgeführt wurde die Choreografie anlässlich des 125. Vereinsjubiläums, dass von Fans und Ultras bereits in der Sommerpause mit einer Party und einer Pyroshow im nächtlichen Olympiastadion gefeiert wurde. Dieses war heute mit 44.571 Zuschauern annehmbar gefüllt, wovon einige tausend Besucher dem VfB Stuttgart zuzurechnen waren. Mitunter bedingt durch viele in Berlin wohnende Schwaben und einer ohnehin sehr reisefreudigen Fanszene, füllte diese den gesamten Unterrang des Gästeblocks und ließ auch im Oberrang nur wenige Plätze frei.

Fotos: Siehe Instagram | Kurvennews am 19. August 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.