Große Choreografie & Platzsturm in Mainz

Gestern Mittag verhinderte der 1.FSV Mainz 05 durch einen 4:2 Heimsieg gegen die Frankfurter Eintracht den Abstieg in die zweite Liga. Bereits vor Wochen fing die »Ultraszene Mainz« diesbezüglich an, die Mannschaft für die restlichen Spiele zu motivieren und griff ein altes Motto und Bannerdesign aus einer früheren Aufstiegssaison auf, um zu zeigen, dass Mainz erstklassig bleiben muss.

Dieses Motto wurde gestern erneut verwendet und in einer ansehnlichen Choreografie über die gesamte Fantribüne verpackt. Nachdem die Mainzer das Spiel drehten und dank der anderen Spiele der Klassenerhalt geschafft war, ließen die Fans den Emotionen freien Lauf und strömten auf den Rasen des Stadions am Europakreisel. Gemeinsam mit dem Team wurde anschließend der verhinderte Abstieg gefeiert, an dem die Fans einen mindestens genauso großen Beitrag wie die Profis des FSV haben.

Fotos: Meenzer on Tour, Jens M. Weißleder | Kurvennews am 14. Mai 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.