Gedenken an verstorbene Wolfsburger Ultras bei kommender Auswärtsfahrt

Am kommenden Sonntag fährt die Wolfsburger Fanszene mit Regionalzügen per »WET-Tour« nach Leverkusen, worüber wir bereits vor Kurzem berichteten. Nun erklären die Ultras der »Nordkurve Wolfsburg«, dass das Auswärtsspiel in der Farbenstadt im Rahmen des Gedenkens an Hubert und Sherman stattfinden wird.

Die beiden jungen Mitglieder der Wolfsburger Ultràszene verunglückten vor fünf Jahren bei einem schrecklichen Unfall in der Nähe von Gifhorn, bei dem ihr Auto gegen einen Baum prallte. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und fing sofort Feuer, wodurch das Auto mitsamt den beiden eingeschlossenen Fans vollständig ausbrannte. Die Wolfsburger Ultras taten sich damals verständlicherweise sehr schwer eine gewisse Fassung zu wahren und trauern bis heute um die unvergessenen Jungs.

Fotos: fanfotos.net, Kurvenklatsch Wolfsburg | Kurvennews am 12. Oktober 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.