Fans feiern 110 Jahre Würzburger Kickers

Das Heimspiel der Würzburger Kickers am vergangenen Samstag stand am Dallenberg ganz im Rahmen des 110 jährigen Vereinsjubiläums des FWK. Zur Feier dieses bereiteten die Fans aus dem »B-Block Würzburg« eine ansehnliche Blockfahne vor, die sich über die gesamte Breite der Hintertortribüne erstreckte. Seitlich von einem mittigen »Kickers« Schriftzug, wurden jeweils schwarz-weiß-Bilder an den Rand gemalt, auf denen die Geschichte des Vereins abgebildet war.

Neben einer Erwähnung des 50 jährigen Bestehens des Stadion am Dallenbergs, wurde auf der rechten Seite das 110 jährige Jubiläum des eingetragenen Vereins verbildlicht. Kurz darauf wurden mehrere Bengalische Fackeln gezündet, ehe das Spiel vor 5.612 Zuschauern mit einem 2:1 Heimsieg für die Rothosen endete. Bereits am Vorabend zog es einige Ultras und Fans auf die Festung Marienburg, die über der Universitätsstadt am Main thront. Dort wurde einiges an Pyrotechnik abgebrannt, ehe die Feierlichkeiten in Würzburg am darauffolgenden Samstag im Stadion fortgesetzt wurden.

Fotos: b-block-wuerzburg.de | Kurvennews am 29. November 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.