[Europapokal] Glasgow Rangers feiern Quali-Einzug mit Choreografie

Die Ultras der »Union Bears« von Glasgow Rangers präsentierten am vergangenen Donnerstag eine große Choreografie, mit der die Rückkehr in den Europapokal gefeiert wurde. Infolge eines Zwangsabstiegs mussten die Rangers jahrelang durch die schottischen Amateurligen touren, weshalb die Freude in diesem Jahr besonders groß war, als die Qualifikation für die Europa League erreicht wurde.

Ausgetragen wurde das Hinspiel der ersten Qualifikationsrunde im heimischen Ibrox Stadium, in der der FC Progrès Niederkorn mit 1:0 besiegt wurde. Das Rückspiel gegen den luxemburgischen Vertreter findet am kommenden Dienstag im Josy-Barthel-Stadion in der Hauptstadt Luxemburgs statt. Erwartet werden neben einigen Schlachtenbummlern aus Schottland auch Fans des Hamburger SV, zu dem die Rangers gute Kontakte pflegen.

Fotos: Union Bears Rangers FC | Kurvennews am 2. Juli 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.