Erstes Spiel in Rot & Anmeldungen für Förderkreis der Erfordia Ultras

Die »Erfordia Ultras« vom FC Rot-Weiß Erfurt rufen alle Fans zum Erscheinen in Rot am kommenden Samstag zum Saisonauftakt gegen Preußen Münster auf. Mit dem »roten Heer« möchten die Fans des Drittligisten die Tradition aus den vergangenen Jahren fortsetzen, für die man jeweils am ersten und letzten Spieltag der Saison einheitlich in Rot auftrat.

Darüber hinaus bietet die Ultràgruppe erneut eine Anmeldung für den Förderkreis an, mit der man diverse Kurvenaktionen finanziell unterstützen kann. Die Gruppe bedankt sich dabei gleichzeitig für die Anmeldungen aus den letzten Jahren, durch die bereits mehrere Ideen umgesetzt werden konnten. In der neuen Saison sollen die Mitgliedsbeiträge in Höhe von symbolischen 19,96 Euro – in Anlehnung an das Gründungsjahr der EFU – für weitere bunte Kurvenbilder, die malerische Verschönerung von Wänden in ganz Thüringen und für die Organisation der »Rot-Weißen Republik« verwendet werden.

Fotos: erfordia-ultras.de | Kurvennews am 19. Juli 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.