Energie Cottbus Fans zünden in Bautzen

Vor wenigen Stunden gastierte Energie Cottbus in der Regionalliga Nordost bei Budissa Bautzen. Trotz starkem Regen war der unüberdachte Gästeblock gut besucht und die Fans aus der Lausitz zündeten Knallkörper, Bengalos und Rauchbomben. Leider landete ein Großteil davon trotz Laufbahn auf dem Spielfeld.

Dennoch hinterließen die BSG-Anhänger einen bleibenden Eindruck im sächsischen Bautzen, in dem viele Dresdner Fans beheimatet sind. Einen Auswärtssieg konnten die Rot-Weißen ebenfalls verbuchen und bleiben damit nah am Aufstiegsplatz zu den Relegationsspielen für die dritte Liga.

Foto: Ronny | Kurvennews am 19. März 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.