»Eintracht gehört zu Frankfurt« Choreografie im Waldstadion

Gestern Mittag zeigten die »Ultras Frankfurt« eine große Choreografie über gesamte Nordwestkurve im Waldstadion, mit der sie die Eintracht als fester Bestandteil der Stadt, ebenso wie »Kräuter« und »Stöffche«, herauskristallisierten. Bei letzteren handelt es sich um eine bekannte Kräutersoße und den hessischen Apfelwein bzw. »Ebbelwoi«. Dazu wurden zahlreiche schwarz-weiß-karierte Fähnchen geschwenkt.

Das Waldstadion war bei der gestrigen Begegnung gegen den VfB Stuttgart mit 51.500 Zuschauern vollständig ausverkauft. Unterstützt wurde die Stuttgarter Ultràszene während dem Spiel von befreundeten Fans aus Saint-Etienne und Kaiserslautern, die jeweils Freundschaften zu den Gruppen »Commando Cannstatt« bzw. »Schwaben Kompanie Stuttgart« pflegen. Spielerisch war die Partie lange ausgeglichen, ehe die SGE das Spiel in der Nachspielzeit durch ein Traumtor zum 2:1 für sich entscheiden konnte.

Fotos: timo0711.blogspot.de | Kurvennews am 1. Oktober 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.