DFB-Pokal-Achtelfinale mit zwei Krachern ausgelost

Vor wenigen Minuten wurden die Begegnungen für das Achtelfinale im DFB-Pokal ausgelost, in dem es immerhin zu zwei Krachern kommen wird. Neben sechs eher unspektakulären Partien kommt es kurz vor Weihnachten zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Beide Klubs kämpfen aktuell um die Tabellenführung in der Bundesliga und beide Fanlager stehen sich eher ablehnend gegenüber.

Wirklich spannend auf den Rängen dürfte es aber vor allem in Gelsenkirchen bei der Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und 1.FC Köln werden. Zwar stehen sich beide Mannschaften und Fanszenen mindestens zweimal in der Saison gegenüber, die Spiele dürften aber aufgrund der weiterhin intensiven Kontakte zwischen sportlich-motivierten Fans aus Köln und Dortmund an Brisanz gewonnen haben.

Des Weiteren trifft der 1.FSV Mainz 05 auf den VfB Stuttgart, Nürnberg auf Wolfsburg, Heidenheim auf Eintracht Frankfurt, Werder Bremen auf den Sportclub Freiburg, Borussia Mönchengladbach empfängt im gemäßigten aber ebenfalls sehr spannenden »Derby« Bayer Leverkusen und der SC Paderborn muss gegen den FC Ingolstadt antreten. Ausgetragen werden die Pokalspiele am Dienstag, den 19. und Mittwoch, den 20. Dezember – die genauen Terminierungen stehen noch aus.

Foto: sportschau.de | Kurvennews am 29. Oktober 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.