[Dänemark] Große Choreografie bei Derby in Kopenhagen

Am Sonntag kam es in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zum »New Firm« Derby zwischen dem FC København und dem Vorstadtklub Brøndby If. Beide Vereine verbindet eine tiefe Abneigung gegenüber dem Lokalrivalen, weshalb beide Fanszenen, die zugleich auch die größten unseres Nachbarlandes im Norden sind, auch fast immer eine Kurvenshow vorbereiten.

Während sich die Gäste aus Brøndby auf ein paar Bengalische Feuer und gelben Rauch beschränkten, gab es im Heimbereich eine große Choreografie zu bestaunen. So wurden vom Mittelrang elf Portraits ausgerollt, welche die Spielführer der jeweiligen Meistersaisons inklusive der diesjährigen Saison darstellten. Zum Schluss stieg noch dichter Rauch aus dem »Sector12« empor, der in den Vereinsfarben Blau-Weiß gehalten wurde und von weißen Magnesiumfackeln ergänzt wurde.

Fotos: siehe Instagram | Kurvennews am 17. Mai 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.