Cattiva Brunsviga organisiert 9. Hallenturnier für den guten Zweck

Bereits zum 9. Mal laden die Braunschweiger Ultras um »Cattiva Brunsviga« zum »Cattiva Hallenturnier für den guten Zweck«, bei dem die Fans des Turn- und Sportverein Eintracht zum lockeren Fußballspielen zusammenkommen und die Erlöse am Ende des Tages karitativen Zwecken zu Gute kommen. Stattfinden wird das Hallenturnier am kommenden Samstag ab 9 Uhr in der Sporthalle Alte Waage, in der bereits letztjährige Auflagen des in der BTSV-Fanszene beliebten Hallenturniers ausgetragen wurden. Allein in der letzten Winterpause kamen rund 1.500 Fans und Sympathisanten zum »Jannesturnier«, bei dem 20.000 Euro für den guten Zweck eingespielt wurden.

Neben Spenden für Jannes, einem noch jungen Braunschweiger, der seit seiner Geburt mit einer körperlichen und geistigen Behinderung zu kämpfen hat, wollen die Initiatoren beim »9. Hallenturnier für den guten Zweck« auch den Inklusions-Fan-Club »Eintracht Inklusiv« und den Allgemeinen Gehörlosen Verein von 1886 zu Braunschweig e.V. unterstützen. Unabhängig davon freuen sich die Ultras auf einen unvergesslichen Tag im Rahmen der gesamten Fanszene, für die nicht nur das Hallenturnier selbst mitsamt Kinderspiel, Kinderzimmer für die Kleinen und kulinarischem Angebot organisiert wird. Sondern am Abend auch eine Party in der Schwanensee Diskothek am Rande der Braunschweiger Altstadt. Begrüßen wird »Cattiva Brunsviga« unter anderem Fans vom 1.FC Magdeburg, vom FC Basel und von Sampdoria Genua, wie aus dem Einladungsflyer der Organisatoren hervorgeht.

Fotos: braunschweig1895.de | Kurvennews am 03.01.2018


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.