Busempfang vor Heimspiel in Aue

Vor dem letzten Heimspiel von Erzgebirge Aue am vergangenen Sonntag gegen den 1.FC Kaiserslautern empfingen zahlreiche Aue-Fans den Mannschaftsbus vor dem Stadion. Dabei wurde die Mannschaft noch einmal für das anstehende Spiel motiviert und dabei einiges an violettem Rauch gezündet.

Vor dem Spiel fanden sich Fans des Vereins bei Bier und Grillgut an den Holzbuden der Ultras ein, die künftig ihren Platz im Zuge der Stadionsanierungen weichen müssen. Im Stadion gewannen die Schachter die vorletzte Zweitligapartie dieser Saison gegen die Roten Teufel mit 1:0. Dadurch konnte sich die BSG Wismut auf den 13. Tabellenplatz retten und feierte nach dem Spiel den fast schon sicheren Klassenerhalt.

Fotos: Marius | Kurvennews am 16. Mai 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.