Block1898 Darmstadt sucht Raritäten & Einrichtungsgegenstände

Der Darmstädter Zusammenschluss »Block1898« sucht über die eigenen Kanäle nach Lilien-Raritäten und Einrichtungsgegenständen, mit denen die neuen Fanszene-Räumlichkeiten geschmückt werden sollen. Insbesondere suchen die Ultras des SV Darmstadt 98 nach Ausstellungsstücken mit Erinnerungswert, wie »alte Wimpel, Trikots, Fotos, Schals oder sonstige Erinnerungen aus der Vereinshistorie«. Die Ultràszene, die sich geschlossen als »Block1898« organisiert, garantiert pfleglich mit den Sachen umzugehen und bietet an, diese ggf. auch nur leihweise in den Räumlichkeiten auszustellen.

Daneben sucht die aktive Fanszene nach wie vor Einrichtungsgegenstände wie Bilderrahmen in jeglichen Größen und Farben, 2-Personen-Sofas, die möglichst aus aus Leder oder Kunstleder bestehen, große Stand-Aschenbecher für draußen, Barhocker, Klappstühle und Stehtische. Neben dem Kontakt über die Mailadresse des »Block1898« können die Sachen gerne auch im Fanprojekt Darmstadt abgegeben werden, so der Zusammenschluss via Facebook und Website. Die Ultras des SV Darmstadt 98 freuen sich über jegliche Unterstützung, um einen »sehenswerten blau-weißen Anlaufpunkt für die Fanszene einzurichten und den Zusammenhalt untereinander weiter zu stärken«.

Fotos: usualsuspects2006.de, block1898.de | Kurvennews am 07.07.2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.