Bayer-Fans empfangen Mannschaftsbus vor Rheinischem Derby

Die Fans von Bayer Leverkusen empfingen am letzten Spieltag den Mannschaftsbus und motivierten diesen mit Gesängen und Pyro für das anschließende Derby gegen den 1.FC Köln! Getreu dem Motto »alle in Rot« waren diese auch fast durchweg in den Vereinsfarben gekleidet und gaben so ein geschlossenes Bild beim Busempfang und in der Nordkurve ab.

Während dem Fanmarsch und Empfang des Mannschaftsbusses noch anwesend, allerdings anschließend nicht im Stadion vertreten waren die »Ultras Leverkusen«, die alle Heimspiele des Vereins boykottieren. Grund dafür ist eine Aneinanderreihung von Problemen und Streitigkeiten zwischen der Vereinsführung und der aktiven Fanszene, die vor wenigen Monaten eskalierte. Stattdessen verfolgten die Gruppen der »Ultras Leverkusen« das Spiel in einer Fankneipe.

Fotos: ultras-leverkusen.de | Kurvennews am 17. Mai 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.