»Alte Liebe lebt!« – Borussia Neunkirchen bittet um Unterstützung

Drei Jahre Bundesliga, Schnitte von über 21.000 Zuschauern pro Spiele und eine altehrwürdige Stadionperle sind Dinge, die der mittlerweile abgestürzte Traditionsverein Borussia VfB Neunkirchen  nur noch als Andenken an die einstigen glorreichen Zeiten vorweisen kann. In den 60er Jahren noch als sportliche Größe des Südwestens bekannt, spielten die schwarz-weißen Saarländer später einige Jahre in der Regional- bzw. Oberliga, ehe der Verein vor wenigen Jahren vollends ins Straucheln geriet und Insolvenz anmelden musste. Mittlerweile spielt der Klub aus der einstigen Eisen- und Stahlhochburg Neunkirchen in der sechstklassigen Saarlandliga und verpasste es in der Relegation am Ende der vergangenen Saison nur knapp in die fünftklassige Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar aufzusteigen.

Gerade aufgrund der jahrelangen finanziellen Probleme ist der Verein seit Längerem auf jegliche Hilfe angewiesen, die der VfB Borussia nun öffentlich kommuniziert. Damit appelliert die Borussia an das Motto »Alte Liebe lebt!« und hofft, dass sich einige Unterstützer finden, die sich am Spieltag und darüber hinaus für den Verein engagieren. So listet der Traditionsklub auf seiner Website unter anderem Aufgaben im grafisch-redaktionellen Bereich, im Bereich der Mitgliederbetreuung und im Bereich des Spieltagsablaufs auf. »[…] füllt unser Motto „Alte Liebe lebt!“ mit Inhalt, zeigt, dass „Alte Liebe lebt!“ keine leeren Worte sind! Packen wir es gemeinsam an, gemeinsam werden wir es schaffen, die traditionsreiche Borussia wieder nach vorne zu bringen!« heißt es dazu von Vereinsseite aus, der sich trotz des Niedergangs nach wie vor auf einen kleinen, aber loyalen Kern an Anhängern verlassen darf. Verlass ist auch auf einzelne Fans und Ultras des 1.FC Saarbrücken, die immer mal wieder im Ellenfeldstadion vorbeischauen und die Fans des 1905 gegründeten Borussia VfB e.V. Neunkirchen freundschaftlich unterstützen.

Das in die Jahre gekommene, aber nach wie vor seinesgleichen suchende Ellenfeldstadion in Neunkirchen an der Saar.

Fotos: Borussia Neunkirchen, Grenzenlos Groundhopping | Kurvennews am 17.08.2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.